Kampfsportarten

Posted by Someone on March 10, 2008  •  Comments (64)  • 

Kendo ist eine aus Japan stammende Kampfsportart und enthält erstaunlich viele Elemente aus dem Schwertkampf. Kopf, Rumpf- und Lendengegend sind aus diesem Grund beim Kendo besonders geschützt. Hände und Unterarme sind vorrangige Zielstellen beim Kendo und sind daher auch zu schützen.

Traditionelle Bekleidung beim Kendo sind eine Jacke und eine Hose - in früheren Zeiten wurden diese mit Indigo eingefärbt; einem Mittel mit blutstillenden Eigenschaften. Heute tragen die Kämpfer hauptsächlich weiße Bekleidung, was symbolisch für ein reines Gewissen stehen soll.

Die Übungsschwerter der Kendo-Kämpfer bestehen vorrangig aus Bambus-Lamellen, es gibt aber auch Schwerter aus Karbon.
In Japan wird Kendo noch heute an Schulen unterrichtet.